Sie sind hier: Aktuelles    Termine
 |  größer |  kleiner |  versenden

Aktuelles

 
 zur Übersicht   | 1 | 2 | 3 | 4 |

Bildungswerk startet ins neue Semester – im neuen AWO Hauptquartier „L 64“!

Die Arbeiterwohlfahrt in Mönchengladbach bezieht in diesem Sommer 2020 ihr neues Hauptquartier auf der Limitenstraße 64, im Herzen von Rheydt. Viele Bereiche der AWO werden bis zum Herbst dieses Jahres an dem neuen Standort, dem so genannten „L64“, zentriert werden – den Anfang macht das Bildungswerk.

Mönchengladbach, 16. Juli 2020. Wer das neue Kursheft des Familienbildungswerks der AWO, für das Herbst- und Wintersemester 2020, durchblättert wird Schmunzeln. Der Literaturgesprächskreis findet im Raum „Löwe“ statt, Italienisch für Fortgeschrittene im „Chamäleon“ und der Spanisch Konversationskurs im „Flamingo“. Die Kursräume auf der zweiten Etage „Zebra“ des „L 64“ sind alle nach afrikanischen Tieren benannt. „Bei der Bezeichnung der Etagen und Räume im L 64 haben wir uns bewusst gegen Zahlen oder Buchstaben und für Tiere, Berufe oder Musikinstrumente entschieden. Die kann man sich leichter merken und so finden sich auch Menschen, die nicht lesen und schreiben können in unserem Haus in Zukunft zurecht“, sagt AWO Mitarbeiterin Nicole Wilms, die an der Planung des neuen AWO Hauptquartier maßgeblich beteiligt ist. Die ersten Kurse im neuen Semester werden Anfang September an der Limitenstraße 64 stattfinden. Bis dahin werden die Dozenten*innen noch eine Schulung für die moderne Technik der Kursräume bekommen. „Wir haben nicht nur das gesamte Gebäude für unsere Zwecke umgebaut, sondern auch die gesamte Haustechnik modernisiert. Unsere Kursräume werden mit neuester Medien- und Präsentationstechnik ausgestattet sein. Drei Räume bekommen interaktive Touch-Displays, die ein vollständig vernetztes Arbeiten ermöglichen. Im großen Konferenzraum wird der Bildschirm eine Diagonale von 2,50 Meter haben. Die Bewegungsräume sind natürlich auch großzügig, hell und freundlich gestaltet. Alle Räume im Bildungswerk sind einfach einladend. Die Dozenten*innen und Teilnehmer*innen werden sich bestimmt wohl fühlen,“ so Wilms weiter. Die Anreise für Dozenten*innen und Kursteilnehmer*innen ins L 64 ist in Zukunft wesentlich angenehmer. Das neue AWO Hauptquartier an der Limitenstraße 64 liegt sehr zentral und ist mit öffentlichem Verkehrsmittel sehr gut zu erreichen. Nicole Wilms ergänzt: „Wer mit dem Auto kommt, hat die Möglichkeit auf dem eigenen L 64 Parkplatz zu parken. Zum Gebäude gehört ein großes Parkdeck, das natürlich von den Besucher*innen und Kunden*innen der AWO kostenlos genutzt werden kann.“ Insgesamt sind in diesem Herbst- und Wintersemester 77 Kurse im Familienbildungswerk der AWO Mönchengladbach geplant. Viele davon finden auch nach wie vor in den AWO Begegnungsstätten oder dem AWO Familienzentrum in Eicken statt. „Unsere so genannten „AWO Satelliten“ sind nach wie vor super wichtig. Das Familienzentrum, die Kitas mit ihren LENA-Gruppen und die Begegnungsstätten – sie sind die direkten Ansprechpartner*innen für unsere jungen und älteren Kunden*innen vor Ort, in den Quartieren in Mönchengladbach“, so Nicole Wilms abschließend. Das komplette Kursheft für das Herbst- und Wintersemester 2020 ist online unter https://www.awomg.online/ProgrammheftMG-02-2020 abrufbar oder liegt in den AWO Einrichtungen zur Mitnahme bereit. Interessierte Teilnehmer*innen können sich online unter awomg.online/BildungMG oder telefonisch unter der Rufnummer 02166 – 399 67 151 anmelden. Alle Kurse finden weiterhin unter strengen Corona-bedingten Schutzauflagen statt. Dazu zählen Abstandsregelung, Sitzplatzerfassung, die Rückverfolgung über Teilnehmer*innen Listen, sowie Möglichkeiten zur Hand- und Flächendesinfektion. Auf etwaige Anpassungen der Corona Schutzverordnung des Landes NRW wird aktuell reagiert. Die Bildungswerk der Generationen gGmbH arbeitet als staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung und wird durch das Land NRW mit öffentlichen Mitteln gefördert. In den Familienbildungswerken der AWO in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss haben im Jahr 2019 rund 4000 Teilnehmer*innen 550 Kurse besucht. Die Programmhefte erscheinen zweimal im Jahr, im Januar und Juli, liegen in den AWO- Einrichtungen zur Mitnahme bereit oder sind online unter awomg.de abrufbar.

 
 zur Übersicht   | 1 | 2 | 3 | 4 |

 

Newsletter Anmeldung

 

 
 

Aktuelles

AWO Streetworker*innen mit dem Stadtlicht des Mönchengladbacher Südens ausgezeichnet
Die Bezirksvorsteherin Süd, Barbara Gersmann, hat in einer ... mehr

 

Bildungswerk startet ins neue Semester – im neuen AWO Hauptquartier „L 64“!
Die Arbeiterwohlfahrt in Mönchengladbach bezieht in diesem ... mehr

 

Rhein-Kreis Neuss: Familienbildungswerk der AWO startet in das neue Semester!
Das AWO Bildungswerk der Generationen für Dormagen, ... mehr